Zurück zum Content

Weihnachtsgeschenke 2014

Damit nicht alle Weihnachtsgeschenke auf den letzten Drücker gesucht und gekauft werden müssen, gibt der Kultur- und Serviceblog 54books euch heute schon die ultimativen Tipps, direkt mit dem Link zum vertrauenswerten berliner Online-Buchhändler ocelot.


Zu Erich Kästner habe ich ein besonderes Verhältnis, Emil und die Detektive ist eines meiner Lieblingskinderbücher, mit Fabian hat er mein Erwachsenwerden stark geprägt und seine Lyrik, immer zwischen Komik, Ironie und Mahnung, ist schlicht grandios. Drei Männer im Schnee treffen sich im Winterurlaub, einer von ihnen ist Geheimrat Tobler, der im Preisausschreiben seiner eigenen Firma gewonnen hat und inkognito Urlaub machen will, weil das Hotel aber gewarnt wird, dass einer der kommenden Gäste Millionär und Fabrikbesitzer sei, bereitet man sich entsprechend vor, nur leider wird der Falsche hofiert und der eigentliche Millionär lebt endlich einmal, so wie er es sich schon lange wünscht, das Leben des einfachen Mannes.

Grandiose Unterhaltung für kalte Wintertage, insbesondere auch die Verfilmung mit Klaus Schwarzkopf und Grit Böttcher oder doch lieber die von Paul Hoffmann mit Nicole Hessters?

Kein CoverErich Kästner: Drei Männer im Schnee Taschenbuch
broschiert, 240 Seiten, dtv Buch bestellen

Nie etwas von Andrzej Szczypiorski gehört? Du hast Die schöne Frau Seidenmann nicht gelesen? Die freundliche Mitarbeiterin von Diogenes konnte es bei meinem Besuch auf der Frankfurter Buchmesse kaum glauben und steckte mir dieses Buch in der schönen Deluxe Ausgabe zu. Im Polen des zweiten Weltkriegs wird die Witwe eines jüdischen Arztes von Freunden aus den Händen der Gestapo gerettet und um sie herum gruppieren sich liebevoll gezeichnete Figuren im Kampf gegen die Not unter der Nazibesatzung. Verliebte Jugendliche, widerliche Denunzianten, aufrichtige Freunde und eben die schöne Frau Seidenmann. Ein absolutes Lesevergnügen, vor allem auch weil der Autor mit dem unaussprechlichem Namen immer wieder vorgreift, ganze Lebensläufe mitten in der Geschichte erzählt, denn was soll das Rätselraten, wie der zweite Weltkrieg ausgegangen ist, dürfte jeder Leser wissen. Ein gelungener Kunstgriff, ein überaus gelungener Roman.

Kein CoverAndrzej Szczypiorski: Die schöne Frau Seidenmann kartoniert/broschiert, 324 Seiten, Diogenes Taschenbuch Deluxe Buch bestellen

Noch eine Buchmessenentdeckung: Der Lilienfeld Verlag aus Düsseldorf und Die Stimme von Walter Bauer. Eine ganz vorsichtig tasende Liebesgeschichte eines deutschen Emigranten in Kanada, der sich trotz oder wegen der vorhandenen Sprachbarriere in eine Einheimische und ihre Stimme verliebt. Allein die enthaltene grandiose (!) Übersetzung von When I am dead, my dearest ist den Kauf dieses handwerklich wunderschön gemachten Buches wert. Wenn ihr aber lieber auf Kurt Tucholsky als auf mich hören wollt: Hier ist alles, aber auch alles, was unsereiner immer sucht und so selten findet: Empfindung, ein Herzenston, Abwesenheit jeder Sentimentalität, voll von echtem Gefühl.

Kein CoverWalter Bauer: Die Stimme, Halbleinen, 118 Seiten, Lilienfeld Verlag, Düsseldorf 2014 Buch bestellen

Die Wiederentdeckung des Winters für mich: Süskinds Der Kontrabaß hat mich in der Inzenierung der Hamburger Kammerspiele derart begeistert, dass ich das Buch immer wieder zur Hand nehme. Wer keine Kammerspiele zur Hand hat, lässt es sich einfach als Hörspiel vortragen.

Kein CoverPatrick Süskind: Der Kontrabaß
Hörspiel, Diogenes VerlagBuch bestellen

Erneut Buchmesse in Frankfurt: bei Kiepenheuer & Witsch, gibt mir Ulrike Meier, die für die Presse zuständig ist den Leitfaden für britische Soldaten in Deutschland 1944. Ein kleines Büchlein, das unerwartet zum Bestseller mutierte. Ein völlig absurd-treffender fast ironisch verzerrter Blick auf unsere Nation, am Ende hat man in diesem Buch alles über den Charakter der Deutschen gelesen und weiß was man von ihm zu erwarten hat.

Kein CoverLeitfaden für britische Soldaten in Deutschland 1944
zweisprachig, gebunden, 160 Seiten
Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014
Buch bestellen

Jonathan Cott vom Rolling Stone traf Ende der 70er in Paris und New York Susan Sontag zu einem zwölfstündigen Interview, das erstmals als The Doors and Dostojewski ungekürzt in Deutschland erscheint. Kurzweiliger kann man nicht in Leben und Werk der großen Intellektuellen einsteigen. Musik, Literatur und ihre Bücher, ihre Ansichten und Schicksalsschläge, geführt durch einen klugen Fragensteller lernt man Sontag kennen. Ich hatte stets den Eindruck, das Vergängliche an vielen Büchern sei der sprachliche Zierrat, ein Stil für die Ewigkeit müsse schmucklos sein – ein Interview für die Ewigkeit.

Kein CoverSusan Sontag: The Doors und Dostojewski
gebunden, 156 Seiten
Hoffmand und Campe, Hamburg 2014
Buch bestellen

Der beste Roman des Jahres soll gefunden werden, aber die Jury hat von Literatur ziemlich wenig Ahnung und so gelangt u.a. ein Kochbuch auf die Shortlist, während jeder Juror versucht seinen Favouriten irgendwie zum begehrten Hauptpreis zu bugsieren, gewährt Edward St Aubyn einen humorvollen Blick hinter die Kulissen des Literaturbetriebs. Das Buch selbst mag nicht der beste Roman des Jahres sein, aber gute Unterhaltung.

Kein CoverEdward St Aubyn: Der beste Roman des Jahres
gebunden, 256 Seiten
Piper, München 2014
Buch bestellen

Grandiosere Klassik gibt es dieses Jahr im Mainstreambereich wohl nicht als Vivaldis Vier Jahreszeiten recomposed by Max Richter. Trotz Weihnachten darf man zum Festessen ruhig auch die anderen Jahreszeiten hören. Kannst Du Mama in den Socken stecken.

Das beste deutschsprachige Album dieses Jahr kommt von Die Höchste Eisenbahn! Die Supergroup um Francesco Wilking und Moritz Krämer, mit den nicht weniger genialen Felix Weigt und Max Schröder, muss raus aus der Ecke Geheimtipp! Kauf also Schau in den Lauf Hase von Die Höchste Eisenbahn! Kauf Dir das selbst, wenn Du es noch nicht im Regal hast.

Das dürfte wohl eher ein Geschenk für Papa sein. Gov’t Mule ist so ungefähr das Beste was es momentan im Bereich Bluesrock gibt. Warren Haynes ist nicht nur ein herausragender Gitarrist, sondern auch ein begnadeter Sänger. Zum 20-jährigen Bandjubiläum gibt es nun mit Dark Side of the Mule eine Kompilation von gecoverten Pink Floyd Stücken. Papa wird sich freuen!

Hätte Die Höchste Eisenbahn nicht das beste deutschsprachige Album des Jahres veröffentlicht, wäre die neue Scheibe von Spaceman Spiff auf 1. Endlich Nichts kommt mit weniger Fröhlichkeit aus als die Eisenbahn, nicht aber mit weniger Tiefgang. Texte, die sich auch als Gedichte rezitieren lassen mit wunderschön-spärlicher Instrumentierung. Schenk das mal Deiner Schwester!

Ohne Eisenbahn und Spaceman hätte Gloria das beste usw. – Nie hätte ich gedacht, dass Klaas Heufer-Umlauf, als gelernter Friseur und Blödelheini zu einem solchen Album in der Lage wäre. Von vorne bis hinten eine gelungene Platte mit Hymnen, Balladen und ehrlicher deutscher Musik. Hochachtung; bring es Deinem kleinen Bruder mit.


Wenn keiner mehr mit den anderen reden möchte tut es auch mal ein guter Film.

Wes Anderson, inspiriert von Stefan Zweigs Welt von Gestern, noch irgendwelche Fragen? Grand Budapest Hotel!

ocelot_singleRein in die Rente, raus aus dem Polka-Trott in der Provinz und hinein in das aufregende Leben in den USA auf der Suche nach dem Blues und sich selbst: Schultze gets the Blues. (Finde von einem deutschen Film kurioserweise nur den amerikanischen Trailer.)

Die furiose Verfilmung von Joseph Conrads Herz der Finsternis, ist nicht immer was für schwache Nerven. Apocalypse Now also erst nach dem Essen einschmeißen und Oma vorher ins Bett schicken.

Robin Williams starb dieses Jahr von eigener Hand. Einer seiner bekanntesten Filme ist Der Club der toten Dichter, eine Hommage an die amerikanisch Literatur.

ocelot_single

Tilman Winterling

Tilman Winterling

Tilman Winterling berät als Rechtsanwalt Verlage, Autoren und andere Kreative im Urheber- und Medienrecht. Als Blogger hat er sich sowohl im Bereich der Literaturkritik als auch -vermittlung in der Branche einen Namen gemacht. Rechtsanwalt Winterling ist zudem als Jurymitglied (u.a. Hamburger Literaturförderpreise) und Moderator von Lesungen tätig, sowie gefragter Interviewpartner (u.a. Deutschlandfunk, Radio Eins), wenn es darum geht verständlich und unterhaltsam über rechtliche Themen und solche des Bloggens zu berichten.
Tilman Winterling

Letzte Artikel von Tilman Winterling (Alle anzeigen)

Einen sehr sehr guten Blog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 426 anderen Abonnenten an

Folge 54books.

3s Kommentare

  1. Tolle Buchtipps – einige Überschneidungen. Werde mal den Musiktipps lauschen und schauen, ob da auch was dabei ist 🙂

  2. “Frau Seidenmann” hab ich neulich auf einem Flohmarkt gefischt. Muss ich echt mal langsam entstauben und vornehmen.

    • 54books 54books

      Anfangs war ich sehr skeptisch, aber mit zunehmender Lesezeit, habe ich mich immer mehr in diesen speziellen Romane verliebt. Nimm es Dir mal vor, bin gespannt, was Du sagst!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: