Zurück zum Content

Ham.Lit 2017

Warum sind Lesungen manchmal so steif, langweilig und zäh? Warum kann es nicht immer wie auf der Ham.Lit sein?

Das Team um Lucy Fricke und Daniel Beskos hat auch in diesem Jahr wieder ein Festival in einem der bekanntesten Clubs Deutschlands auf die Beine gestellt, das in dieser Form seinesgleichen sucht (erneut: warum eigentlich?). Auf drei Bühnen wechseln sich im Halbstundentakt AutorInnen und Bands ab, nur kurz anmoderiert, kein zähes Gespräch, kein Vorlesen der Biographie, die Zuhörer wechseln zwischen den Räumen, sitzen vor der Bühne, stehen Bier schlürfend an der Bar. Das Programm ist dabei so ausgeglichen wie interessant zu “Headlinern” im Ballsaal – dem großen Innenraum des Uebel & Gefährlich verteilen sich in den kleineren Räumen, die stets brechend voll sind, Geheimtipps und solche die bald Größen für den Ballsaal sein werden.

Das “Archiv” der Teilnehmer liest sich dabei wie das Who is Who der Szene: Ann Cotten,  Nino Haratischwili, Jakob Hein, Heinz Helle, Thomas Melle, Clemens Meyer, Thomas Pletzinger, Teresa Präauer, Tilman Rammstedt, Leif Randt, Thomas v. Steinaecker, dazu die 54stories-AutorInnen Nora Bossong, Rasha Khayat, Hannes Köhler, Karen Köhler, Benjamin Maack, Stefan Beuse, Inger-Maria Mahlke, Alexander Gumz, Maren Kames und Philipp Winkler.

Selbstverständlich ist die Ham.Lit daher (fast) jedes Jahr bereits im Vorfeld ausverkauft, eine stolze Leistung angesichts der Größe des Bunkers an der Feldstraße, aber auch ein Zeichen für die “Verkaufbarkeit” von Literatur in dieser Darreichungsform bzw. (das ist das Schönere) für die Lust auf Lesungen, auf Literatur und gute Musik.

 

Tilman Winterling

Tilman Winterling

Tilman Winterling berät als Rechtsanwalt Verlage, Autoren und andere Kreative im Urheber- und Medienrecht. Als Blogger hat er sich sowohl im Bereich der Literaturkritik als auch -vermittlung in der Branche einen Namen gemacht. Rechtsanwalt Winterling ist zudem als Jurymitglied (u.a. Hamburger Literaturförderpreise) und Moderator von Lesungen tätig, sowie gefragter Interviewpartner (u.a. Deutschlandfunk, Radio Eins), wenn es darum geht verständlich und unterhaltsam über rechtliche Themen und solche des Bloggens zu berichten.
Tilman Winterling

Letzte Artikel von Tilman Winterling (Alle anzeigen)

Einen sehr sehr guten Blog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 307 anderen Abonnenten an

Folge 54books.

6s Kommentare

  1. Wow, das klingt wirklich nach einem unterhaltsamen Abend. Bisher ist diese Veranstaltung völlig an mir vorbeigegangen, das passiert mir nicht nochmal. Nächstes Jahr bin ich definitiv dabei.

    Hab ein schönes Wochenende,
    Mareike

    • 54books 54books

      Dann aber rechtzeitig Karten besorgen 😉

      • Sowas kann ich, da kommen pinke Alarmzettel in den Kalender ?

  2. Schöner Bericht! Wenn ich mal zu der Zeit in Hamburg sein sollte dann ist das auf alle Fälle vorgemerkt …

  3. Frauke Frauke

    Lilly Among Clouds war auch da? Das ist ja cool! Hast Du sie gehört? Falls ja, wie fandest Du sie?

    • Tilman Winterling Tilman Winterling

      Hat mir sehr gut gefallen!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: